Hundebetten Test

Hundebetten Test. Wir haben nun (fast) Mitte Februar. Mittlerweile ist der „richtige“ Winter vorbei und die lästige Kalt-aber-kein-Schnee-Zeit hat begonnen. Das Spazierengehen macht mir in dieser Jahreszeit nur mäßig Spaß. Am liebsten bin ich zuhause und mache es mir mit einem Knochen auf einem meiner Betten bequem. Da Mama und Papa (noch) nicht zusammen wohnen, habe ich quasi zwei Wohnsitze. Eine einfache Formel: 2 Wohnsitze = doppelt so viele Hundebetten. Daher habe ich beschlossen, euch heute meine Top 5 Hundebetten vorzustellen. Ich habe diese nach Kuschelfaktor, Aussehen, Preis und Alltagstauglichkeit getestet.

Also, macht es euch gemütlich und schnappt euch etwas zum Kauen – viel Spaß mit meinem Hundebetten Test.

Hundebetten Test – meine Lieblinge

Platz 1: „Kuschelbett Schildi 2 in 1“ (klick HIER)
Ich liebe es! Mehr kann ich dazu nicht sagen. Erstens, ist diese Schildkröte der absolute Hingucker (vor allem, wenn ich mich darin verstecke und mich dann bewege kommt das so rüber, als würde sie leben). Zweitens ist sie super kuschelig und von der Größe her ideal. Drittens kann man sie auch „zusammenquetschen“ und darauf schlafen. So kann man sie in kalten und warmen Jahreszeiten nutzen. Ich habe diese Höhle schon über ein Jahr und würde sie keinen Tag mehr missen wollen. Absolute Kaufempfehlung!

Hundebetten Test Kuschelhöhle


Platz 2: „Hundehaus“ (klick HIER)
Dieses Hundehaus ist doch total süß, oder? Es sieht aus, als hätte man seine eigenen 4 Wände! Nein, dadurch HAT man seine eigenen 4 Wände. Es ist sehr bequem und ein Blickfang in Papa`s Wohnzimmer. Auch Platz habe ich in diesem Haus genug. Mama hat mir zusätzlich eine Decke rein gelegt, was es noch kuscheliger macht. So kann jeder Hund sein eigener Hausherr sein.


Platz 3: „Kuschelbett Cozy Little Foot“ (klick HIER)
Meine Hundepfote! Wie könnte ich ohne sie sein… Sie steht bei Mama im Wohnzimmer und ist tagsüber mein Lieblingsplatz. Sie ist mit Abstand das kuscheligste Hundebett, dass ich je hatte und sieht dazu noch super aus. Vor allem nach meiner Knie-OP habe ich dieses weiche Ding sehr geschätzt… Und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist echt top!

Hundebetten Test Kuschelbett


Platz 4: „Cozy Hundebett Ocean“ (klick HIER)
Ein schönes, neutrales Hundebett, dass überall rein passt. Es ist sehr bequem und auch optisch ansprechend. Für alle, die auf keine kitschigen Betten stehen, ist dieses hier ideal. Wir haben es immer im Kofferraum liegen und nutzen es gerne für längere Familien-Besuche. Auch eine Hunde-Freundin von mir hat es schon seit einigen Jahren und ist immer noch sehr zufrieden. Es hat alles, was ein Hundebett eben so braucht!


Platz 5: „Weidenkorb-Sofa“ (klick HIER)

Dieses Weidenkorb-Sofa habe ich in einer ähnlichen Ausführung (mein Modell gibt es leider nicht mehr). Das Weidenkorb-Sofa ist im Sommer ein fixer Bestandteil auf unserer Terrasse. Es sieht sehr schick aus, passt durch sein rustikales Erscheinungsbild auch super zu den anderen Rattan-Möbel und ist zudem sehr bequem. Bei Weidenkorb-Sofas muss man immer auf die Qualität achten. Ich hatte schon einmal ein sehr günstiges Modell, dass mich ständig gepiekt hat. Ein paar Euro mehr ausgeben und dem kuscheligen Outdoor-Vergnügen steht nichts mehr im Weg…

Hundebetten Test Weidenkorb

 

Shoppe meine Lieblingsbetten:

Hundebetten Test Weidenkorb
Hundebetten Test Kuschelbett
Hundebetten Test Kuschelhöhle